• Zielgruppen
  • Suche
 

19.11.2014 – Exkursion zum Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum Köln

Spätestens seit der Geophysiker Alexander Gerst auf der ISS forscht rückt das DLR auch für Geowissenschaftler als potentieller Arbeitgeber in den Fokus.  Auch wenn wohl nicht gleich jeder ins All geschickt wird, bietet das DLR viele Forschungsmöglichkeiten. Im Rahmen einer Tagesexkursion wollen wir am Mittwoch, den 19. November 2014 verschiedene Institute und Einrichtungen vom DLR besuchen. Eine offizielle Führung, die ca. 2 ½ Stunden dauern wird, beinhaltet die Besichtigung von:

 

  • Astronauten-Trainingszentrum der ESA
  • Luft- und Raumfahrtmedizin
  • Sonnenofen
  • Nutzerzentrum für Weltraumexperimente

 

Außerdem wird von einer ehemaligen Geowissenschaftlerin aus Hannover das Institut für „Keramische Strukturwerkstoffe“ vorgestellt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12+ Gruppenleitung begrenzt. Die Fahrt erfolgt wahrscheinlich per Bus, bei günstigeren Angeboten eventuell auch per Zug. Der Unkostenbeitrag beträgt ca. 30 €. Abfahrt in Hannover wird gegen 6 h, die Rückkehr nicht vor 20 h sein. Die verbindliche Anmeldung erfolgt per e-mail an infofdgh.uni-hannover.de bis zum 20.10.14. Bei mehr Interessenten als vorhandenen Plätzen entscheidet das Los.