• Zielgruppen
  • Suche
 

Nach längerem Aussetzen greift der FdGH eine ehemalige Initiative des Fachrates Geowissenschaften wieder auf: das Wirtschaftstreffen. Hierbei werden Studenten und berufstätige Absolventen der Geowissenschaften zusammengeführt um sich untereinander auszutauschen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Treffen von Studenten und Wirtschaft stehen hier jedoch weniger die Firmen und ihre Methoden als eher der Werdegang und das Beschäftigungsfeld der Ehemaligen im Fokus. Den Studenten sollen so Einblicke in mögliche Werdegänge und Berufsmöglichkeiten nach Abschluss des Studiums näher gebracht werden. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden aktiv mit Berufstätigen über Voraussetzungen, vorbereitenden Praktika und mögliche thematische Spezialisierung im Verlauf des Studiums zu diskutieren, um später einen optimierten Einstieg in individuelle Berufsfelder zu erhalten.

Wirtschaftstreffen am 16. Mai 2018

Dr. Alexander Sehlke bei der Beprobung eines Lavaflusses auf Hawaii

Die amerikanische Luft und Raumfahrtbehörde (NASA) ist führend in der Erkundung unseres eigenen Planeten, unseres Sonnensystems und des Universums. Seit der Gründung im Jahre 1958 hat die Behörde, unter anderem in Kooperation mit internationalen Partnern, eine Vielzahl an bemannten und unbemannten wissenschaftlichen Missionen durchgeführt. Hierzu gehörten zum Beispiel die Apollo Missionen zum und auf dem Mond, Sonden bis an das Ende unseres Sonnensystems oder ferngesteuerte Rover auf dem Mars. All diese Missionen und damit verbundenen Technologieentwicklungen verfolgen das Ziel, die Erkundung des Sonnensystems durch den Menschen zukünftig zu ermöglichen.

In diesem Wirtschaftstreffen der Geowissenschaften Hannover stellt Dr. Alexander Sehlke, Alumni aus Hannover, seine Arbeit als Planetologe am NASA Ames Research Center in Silicon Valley, California, vor. Er wird Einblicke in seinen Werdegang, unter anderem als Doktorand und post-doc in den USA, sowie die Berufsfelder der Geowissenschaften innerhalb von Raumfahrtbehörden geben.

Das Treffen findet am Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 18Uhr in Raum 128 des Instituts für Geologie (Callinstraße 30) statt. Wie immer stellen die Freunde der Geowissenschaften Getränke und Snacks zur Verfügung. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!