• Zielgruppen
  • Suche
 

Absolventenverabschiedung 2017

Prof. Ulrich Heimhofer sowie unsere Vositzenden Lennart Fischer und Martin Oeser-Rabe gratulieren einer Absolventen zum bestandenen Masterabschluss.
Die Absolventinnen und Absolventen im Master der Geowissenschaften des Jahres 2017 gemeinsam mit den betreuenden Dozenten.

Es sollte nicht das sonnigste Sommerfest der Geowissenschaften werden, als am 30. Juni 2017 von Seiten des Fachrats zum gemeinsamen essen, trinken und quatschen eingeladen wurde. Aber – und hier zeigt sich der deutliche Unterschied zwischen einem Geowissenschaftler und beispielsweise einem Solar-Panel – wir können auch ohne Sonne!

Und so ließen sich an diesem wolkenverhangenen bis regnerischen letzten Tag im Juni an die hundert Anwesende nicht von widrigen Umständen die Laune verderben und feierten bei einmal mehr ausgezeichnetem Buffet, reichhaltigem Getränkevorrat und erstklassiger Live-Musik.

Dem FdGH konnte es nur recht sein, dass sich der Wolkenbruch zumindest bis zum Ende der Absolventenverabschiedung Zeit ließ. Unter der Moderation von Professor Heimhofer vom Institut für Geologie sowie unseres ersten Vorsitzenden Lennart Fischer wurden knapp dreißig Absolventen des Masterstudiums der Geowissenschaften verabschiedet und von den Anwesenden herzlich bejubelt. Ein heiterer Einstieg in den Abend, der sich bei den feierlaunigen Gästen und Absolventen bis in die frühen Morgenstunden hinzog – daran änderte auch der zeitweise starke Regen und der (möglicherweise damit einhergehende) Stromausfall nach Mitternacht nichts.

Dass die vom FdGH durchgeführte Absolventenverabschiedung wie gewohnt reibungslos über die Bühne lief, ist in erster Linie der tollen Organisation des Fachrats geschuldet, ohne den die Verabschiedung unmöglich diesen charmanten Rahmen erhalten hätte.