• Zielgruppen
  • Suche
 

Absolventenverabschiedung und Sommerfest der Geowissenschaften 2018

Auch in diesem Jahr nutzen die Freunde der Geowissenschaften Hannover wieder das vom Fachrat des Studiengangs ausgerichtete Sommerfest um alle Master-Absolventen der Geowissenschaften des vergangenen Jahres zu ehren und mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent aus dem Studienleben zu verabschieden. Wie schon in den vergangenen Jahren findet die Feier auf der Wiese am Institut für Bodenkunde (Herrenhäuser Straße 2, 30419 Hannover) unter freiem Himmel statt. Beginn ist am Fr., den 29. Juni um 16 Uhr, um rechtzeitig in angemessene Feierlaune zu kommen! Der FdGH e.V. stellt zum diesjährigen Sommerfest wieder ein Spanferkel, das gemeinsam mit Salaten und Brot am Buffet serviert wird. Im Anschluss wird gegen 20 Uhr die Absolventenverabschiedung beginnen, die in Vertretung für die Professoren unseres Studiengangs von Prof. Francois Holtz vom Institut für Mineralogie eingeleitet wird.

Nach der Verabschiedung wird das Sommerfest mit dem geselligen Teil des Abends fortgesetzt. Zwei Live-Auftritte dürfen erwartet werden, daneben gibt es wie üblich bei der Tombola tolle Preise zu gewinnen und es wird für reichlich Bier, Cocktails und Softdrinks gesorgt sein!

Die Freunde der Geowissenschaften Hannover freuen sich auf einen geselligen Abend bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen!

Allgemeine Ankündigungen

Vereinshefte sind online
Ab sofort könnt Ihr Euch die Vereinshefte der vergangenen Jahre bei uns auf der Homepage als eHeft herunterladen. Hier geht's zu den Heften.

Geowissenschaftliches Kolloquium und Wirtschaftstreffen im Mai

In der Woche vom 14. - 18. Mai 2018 trägt der FdGH e.V. zwei Veranstaltungen aus, die ganz im Zeichen des extraterrestrischen Vulkanismus stehen. Dr. Alexander Sehlke, Alumni der Geowissenschaften Hannover, arbeitet am NASA Ames Research Center in Silicon Valley (Kalifornien) als Planetologe.

Im Rahmen eines Geowissenschaftlichen Kolloquiums am Montag, den 14. Mai wird er ab 17Uhr einen spannenden Vortrag über seine Forschung an Vulkanen auf der Erde und auf anderen Planeten halten. Das Kolloquium findet in Raum 001 (ehemals H.BA) des Instituts für Geologie statt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Am Mittwoch, den 16. Mai laden die Freunde der Geowissenschaften Hannover zum nächsten Wirtschaftstreffen ein. Ab 18Uhr wird Dr. Alexander Sehlke in Raum 128 des Instituts für Geologie vor allem von seinem Werdegang nach Abschluss des Studiums berichten, daneben aber auch nochmals auf seine spannende Forschung eingehen. Wie üblich richtet sich das Wirtschaftstreffen auch an junge Studierende, die nach Ideen für ihren Einstieg in die Berufswelt suchen. Es besteht wie immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und im Anschluss an das Treffen in geselliger Runde ein wenig zu diskutieren. Nähere Informationen zum Wirtschaftstreffen finden Sie hier.

Förderung geowissenschaftlicher Exkursionen

Die Freunde der Geowissenschaften e. V. leisten auch individuelle Förderung für Exkursionen, sollten die Exkursionskosten das eigene Budget übersteigen. Es wäre schließlich schade, einen spannenden geowissenschaftlichen Geländeaufenthalt zu verpassen, weil der studentische Geldbeutel nur gerade so das Geld für den alltäglichen Lebensunterhalt bereitstellt.
Aus diesem Grund können sich nun Studierende, die Mitglieder des FdGH e.V. sind, um finanzielle Förderung für eine geowissenschaftlichen Exkursion bewerben. Das entsprechende Antragsformular sowie die geltenden Richtlinien, um eine Förderung zu erlangen, findet Ihr hier.

Viel Erfolg!

Das Kilimanjaro-Massiv in Tansania. Ostafrika-Exkursion, 2017
Bild: Dominik Mock